Jannas 100 Dinge

Wie bereits angekündigt haben wir uns dazu entschlossen, Jannas 100 Dinge zu vervollständigen bzw. zu erfüllen.

Hier könnt Ihr verfolgen, wie wir das tun. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme!

www.jannas100dinge.com

Advertisements

Engelsfeier

Janna war ein wundervoller Mensch und hat unglaublich viele Menschen inspiriert und zum Lachen und Lächeln gebracht. Viele Personen haben ihr Herz an ihr verloren und sehr viel durch sie gelernt. Sie war kein trauriger Mensch und hat es selbst in den schlimmsten Momenten noch geschafft, das Positive zu sehen und an ihre Liebsten weiterzutragen.
Genau hierfür möchten wir uns bei Janna bedanken und eine Feier zu ihren Ehren veranstalten.

Janna fand den Gedanken einer Trauerfeier mit in schwarz gehüllten Personen grauenhaft. Wir möchten diese Feier nicht als Trauerfeier, sondern als Feier ihres Lebens sehen – als das kleine Geschwisterchen des Sound of Life: Nämlich das Sound of Janna:

Wir möchten über sie reden, über sie lachen, wegen ihr weinen und trauern, uns über all die schönen Momente freuen, die sie uns allen beschert hat. Wir möchten uns von diesem großartigen und vor allem einzigartigen Menschen für kurze Zeit verabschieden; denn irgendwann und irgendwo sehen wir sie wieder.

Kommt in fröhlichen Farben, die ihre fabelhafte Persönlichkeit wiederspiegeln. Lasst die schwarzen Trauerklamotten zu Hause und kommt mit viel Liebe und Freude im Herzen. Lasst uns herzhaft lachen und herzhaft weinen.

Datum: 07.10.2014 – 11:00 Uhr
Ort: Galopprennbahn Frankfurt VIP Zelt, Schwarzwaldstraße 125 (wenn man auf das Gelände fährt, direkt nach rechts hinter dem Restaurant)
Mitbringsel: Persönliche Gegenstände oder Blumen, keine Kränze!

Herzlich Willkommen sind all die jene, die mit Janna eng verbunden waren oder tief von ihr inspiriert wurden. Von Beileidsbekundungen bitten wir abzusehen.

Wir sehen uns wieder…

Unsterblich

Ich bin die Sonne, die dir ins Gesicht scheint
Ich bin der Regen, der dir ins Gesicht weint
Wo auch immer Du bist, da werde ich sein
Ganz gleich was passiert, du bist nicht allein

Ich komme zu Dir als schöner Traum in der Nacht,
bin Dein Engel, der stets über Dich wacht
Sei nicht traurig, wenn ich jetzt für immer träume
hör` mein Flüstern im Rascheln der Bäume

Ich schicke Dir Regenbogenfarben in Dein Herz
Puste Dir als Wind über Deinen Schmerz
Küsse und streichle Dir sanft Dein Gesicht
und scheine Dir manchmal im Dunklen als Licht

Dein Lachen wird als Echo in mir klingen
Bei jedem Lied werde ich leise mitsingen
Nein, ich bin nicht tot, ich bin noch hier
Tief in Deinem Herzen – ich bin bei Dir

(Sylvie Grohne)

Janna war die stärkste Person, die wir je kennenlernen durften und gemäß ihrer Stärke, hat sie sich gestern Abend aus unserer Welt verabschiedet, getreu dem Motto „Der Klügere gibt nach“.

Die letzten Wochen waren nicht einfach und wir sind sehr froh, dass Janna loslassen und gehen konnte um sich schöneren Aufgaben zu widmen, nämlich uns fortan ohne Krankheit in unseren Herzen und Seelen zur Seite zu stehen.

Es fühlt sich falsch an in Jannas Blog einzugreifen und ihr „Schreibbaby“ mit anderen Worten als mit den ihren zu füllen; aber wir müssen, weil wir es am Leben erhalten wollen.

Wir, ihre Familie und engsten Freunde, möchten ihre 100-Dinge Liste vollenden und werden davon berichten – schließlich wird Janna immer dabei sein und alles miterleben.

Janna hat unser Leben bereichert wie keine andere Person und das Loch, das entsteht, ist nicht zu füllen – wir möchten es auch gar nicht.

Janna, in Deiner Bescheidenheit würdest Du selbst jetzt noch den Kopf ungläubig schütteln, wenn wir Dir sagen würden, wie sehr wir von Dir gelernt haben und von Dir inspiriert worden sind. Du hast uns gelehrt, wie man das Leben zu leben hat – nämlich in vollen Zügen zu genießen. Wir werden unser bestes geben genau das zu tun!

Pass auf Dich auf, pass auf Dich auf Engelchen…

Status quo

Patrick und ich sind jetzt seit fast 5 Wochen auf großer Tour durch Amerika.
Städte sehen, die sich an Opulenz nur so überbieten.
Menschen treffen, die einem das Gefühl geben auch in der Fremde daheim zu sein.
Abenteuer erleben, die den Adrenalinpegel in die Höhe schießen lassen. Weiterlesen